RUB » Serviceeinrichtungen » ZFA » DaF » Über uns

Kontakt

Sabine Kleff
Fon +49(0)234-32-27750
Sabine.Kleff@rub.de

Weiterlesen


Workshop "Teach the Teacher" im WiSe 2017/18

Der nächste 5-tägige Workshop im Rahmen von "Berufsfeldpraktikum: Deutsch als Fremdsprache - Refugees welcome":
- Freitag, 13.10.2017, 10 - 14 h
- Samstag, 14.10.2017, 10 - 16 h
- Freitag, 20.10.2017, 10 - 16 h
- Samstag, 21.10.2017, 10 - 16 h
- Freitag, 17.11.2017, 10 - 16 h

Veranstaltungsort:
Bereich Deutsch als Fremdsprache
Universitätsstraße 90, Haus 1
44789 Bochum

Weiterlesen





DaF für Ehrenamtliche im WiSe 2015/16

Hochschulangehörige, die ehrenamtlich Deutsch als Fremdsprache unterrichten wollen, sind herzlich eingeladen zu den Kick-Off Veranstaltungen am 2.10.2015 und am 09.10.2015 um 14 Uhr, Raum 3.05. Der Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) der RUB organisiert das Projekt.

Weiterlesen


Berufsfeldpraktikum DaF 2017/18

Das Praktikum richtet sich an Studierende aller Fakultäten, die aufgrund ihres Engagements und ihres Interesses eine Qualifikation als ehrenamtliche Lehrkraft Deutsch als Fremdsprache erwerben möchten. Die Teilnahme an den Workshops ist für weitere Interessenten auf Anfrage möglich.

Das Berufsfeldpraktikum: DaF für studieninteressierte Geflüchtete (Projekt Integra 12) ist eine Kooperation des Bereichs Deutsch als Fremdsprache/ZFA und des International Office. Der Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) schult interessierte Studierende im Rahmen verschiedener Workshops und begleitet sie inhaltlich während des Praktikums, das International Office ist für die Organisation der Teilnehmer zuständig und stellt Räume und Materialien zur Verfügung, um Studieninteressierten mit Fluchthintergrund Deutschkurse sowie studienvorbereitende Workshops und Informationsveranstaltungen anzubieten.

Das Praktikum im Bereich Deutsch als Fremdsprache beinhaltet ein Vorgespräch nach dem Besuch der Workshops, Hospitationen in den studienvorbereitenden Intensivkursen des Bereichs Deutsch als Fremdsprache inkl. Vor- und Nachbesprechungen mit den Lehrkräften, Unterstützung bei der Durchführung und Korrektur von Tests sowie bei der Einstufung der Kursteilnehmer sowie einen Praktikumsbericht bzw. ein Abschlussgespräch).
Nach den Workshops bieten die Praktikant/inn/en in einem Lehrerteam zweimal wöchentlich (je 4 Unterrichtseinheiten) Sprachunterricht für Teilnehmer mit Fluchtgeschichte auf den Niveaustufen A1/A2/B1 an, der aufgrund seiner Flexibilität die Einfädelungsphase in die studienvorbereitenden Sprachkurse des Bereichs Deutsch als Fremdsprache ermöglicht. Das Modul schafft erste Voraussetzungen für einen erfolgreichen späteren Einsatz der Studierenden als Assistant Teacher Abroad (z.B. als DAAD-Sprachassistenten u.a. an Schulen und Universitäten im Ausland).

Pressemitteilung RUB, 29.09.2017
Pressemitteilung RUB, 05.10.2016




Praktikum im Bereich DaF, RUB