RUB » Serviceeinrichtungen » ZFA » DaF » Studienbegleitende Kurse

Kontakt

Anja Häusler
Fon +49(0)234-32-23929
E-Mail: Anja Häusler

Weiterlesen


Workshops SoSe 2019

Fachsprache Wirtschaft (B2/C1)
2 CPs:

- Dienstag, 11.06.2019
- Mittwoch, 12.06.2019
- Donnerstag, 13.06.2019
- Freitag, 14.06.2019
09.00 bis 12.30 Uhr im UFO 01/04(05)


Fachsprachenkurse und fachsprachliche Begleitung DaF

Das fachsprachliche Angebot des Bereichs Deutsch als Fremdsprache richtet sich primär an internationale Regel- und Programmstudierende, Promovenden und Gastwissenschaftler und ermöglicht einen individuellen, zeitlich und räumlich flexiblen modularen Kursaufbau.

Das Gesamtkonzept lehnt sich an die Publikation von B. Dahlhaus (2008): „Studienbegleitung für ausländische Studierende an der Ruhr-Universität Bochum: Ein dreisemestriges Modell“ an. Als Folgeschritt und zur nachhaltigen Implementierung von Studierstrategien im akademischen interkulturell divergenten Kontext wurde 2014 – 2016 im Rahmen von inSTUDIES ein mediengestütztes Fachsprachencurriculum entwickelt. Die Schwerpunkte einzelner Module sowie des blended Learning-Modells liegen in der Vermittlung relevanter, fächerspezifischer Sprachhandlungskompetenz in authentischen Kommunikationssituationen im Fachstudium.

Aktuell werden Fachsprachenmodule und fachsprachliche Strategientrainings ab der Niveaustufe B2.1 angeboten:

  • Fachsprache Technik

  • Fachsprache Wirtschaft

  • Fachsprache Jura

  • Fachsprachliche Begleitung im Fachstudium Medizin

  • Fachsprache in den MINT-Fächern im Rahmen von Studienbrücke

  • Fachsprache Biologie im Rahmen des Buddy-Programm Natural.PALS für Studierende der Naturwissenschaften

  • Fachübergreifendes Modul „Unterrichtssprache“ sowie fachsprachliche Begleitung
    in den MINT-Fächern im Rahmen von „LehrkräftePLUS“


  • Seit 2017 werden die Übergänge „Schule – Studium“ und "Studium – Beruf“ unter fachsprachlichen und methodisch-didaktischen Gesichtspunkten explizit beschrieben. Die dritte Konzeptausbaustufe fokussiert vor allem die Neustrukturierung der Studienvorbereitung und Ausbau der propädeutischen Fachsprachenmodule im Bereich Deutsch als Fremdsprache, insbesondere die Hinführung zu fachsprachlichen Herausforderungen im Fachstudium und gezielter sprachlichen Berufsorientierung für Hochschulabsolventen.